Home Wir über uns Hobbys Urlaub Länder der Welt Was ist neu Site Map Links Gästebuch

Türkei

Pamukkale

Dieser Ausflug ist einer der Höhepunkte Ihres Türkeilaufenthaltes, denn Pamukkale ist als einzigartiges Naturwunder bekannt. In einem wunderschönen Tal befinden sich große und kleine Kalksteinterrassen mit ca. 36°C warmen Wasser. Schon während der Fahrt werden Sie von der Berglandschaft des Taurusgebirges, den vielen kleinen Dörfern, einer Teppichknüpferei und dem Saldasee, mit 184 m der tiefste See der Türkei, begeistert sei. Und dann liegt das Wunder vor Ihnen : Drei km lang, 100 m hoch und vor 15000 Jahren durch Kalkablagerungen entstanden : Pamukkale - das Baumwollschloss. Ein Naturschauspiel : Schneeweiße Kalkterrassen mit hellblauen Warmwasserbecken. Sie haben Gelegenheit im alten römischen Bad zwischen Säulen und Statuen im Thermalwasser zu schwimmen. Nicht zu vergessen ist Hierapolis, die oberhalb von Pamukkale erbaute römische Stadt, die am Ort der heilenden Quellen entstand, mit ihrem gut erhaltenen Amphitheater und der Nekropole, der größten Grabstätte der Türkei. Mit einem Wort : Pamukkale bietet Ihnen die Gelegenheit, die Harmonie zwischen Natur und Kultur zu erleben. 

Quelle : Reiseführer ITS, Jahr-Reisen, Tjaereborg

Unser persönlicher Eindruck :

Unsere 2-Tagestour nach Pamukkale war zwar ziemlich anstrengend, aber gut. Man sollte sich allerdings nicht für die immer noch angebotene 1-Tagestour entscheiden. Die ist einfach zu stressig. Immerhin sind es von Side bis Pamukkale ca. 350km. Die Strecke führt nicht etwa über Autobahnen sondern quer durchs Taurusgebirge. So wird es auf der doch recht langen Fahrt auch nicht langweilig.


Seitenanfang

Home - Wir über uns - Hobbys - Urlaub - Länder der Welt - Site Map - Was ist neu - Links - Gästebuch