Home Wir über uns Hobbys Urlaub Länder der Welt Was ist neu Site Map Links Gästebuch

Rund um Herbede

Panorama Foto vom Kemnader Stausee

Stauseen in Herbede und Umgebung

Stauinhalt

3,3 Mio. m³

Hengsteysee

  Bildergalerie

(9 Bilder)

 

Oberfläche 1,36 km²
Länge 4,2 km
mittlere Breite 196 m
mittlere Tiefe 1,94 m
Fertigstellung 1929

Der Hengsteysee ist ein künstlicher See, der durch das Aufstauen des Ruhrlaufes zwecks elektrischer Nutzung der Wasserkraft entstand. Dafür wurde das Wehr auf Hagener Stadtgebiet sowie das Elektrizitätswerk der RWE, das Koepchenwerk, errichtet. Es handelt sich bei diesem Kraftwerk um ein Spitzenlast-Wasserkraftwerk. Während Zeiten geringerem Strombedarfs (z.B. nachts) wird Wasser aus dem Hengsteysee in das auf dem Klusenberg gelegene Speicherbecken gepumpt. Während der Zeiten mit erhöhtem Energiebedarf (tagsüber) strömt das Wasser dann wieder durch die Fallrohre und die dahinter liegenden Turbinen in den Hengsteysee zurück und produziert dadurch bis zu 2 Megawatt elektrische Leistung. Das bedeutet für den Hengsteysee, dass der Wasserspiegel innerhalb kürzester Zeit um bis zu 50 cm variieren kann.

Stauinhalt 3,1 Mio m³

Harkortsee

  Bildergalerie

(7 Bilder)

 

Oberfläche 1,37 km²
Länge 3,2 km
mittlere Breite 335 m
mittlere Tiefe 2,21 m
Fertigstellung 1931

Der Harkortsee, ca 140 ha groß, ist ein Ruhrstausee. Er liegt am östlichen Rande des Ruhrgebietes, zwischen den Städten Hagen, Herdecke und Wetter. Die Entfernung zu Witten beträgt ca 10 km. Vor ca 70 Jahren ist hier die Ruhr aufgestaut worden, um das Ruhrbett im weiteren Verlauf von Schwebeteilchen freizuhalten.

Stauinhalt 3,0 Mio. m³

Kemnader See

Bildergalerie

(47 Bilder)

 

Noch mehr Infos über den Kemnader See

 

Oberfläche 1,25 km²
Länge 3,0 km
mittlere Breite 420 m
mittlere Tiefe 2,4 m
Fertigstellung 1979

Der 1976-79 erbaute See ist Kernpunkt einer vor den Toren der Ruhrgebietsstädte entstandenen Freizeit- und Tageserholungsanlage. Er ist ein ideales Revier für Segler und Surfer und Zentrum für Wassersportveranstaltungen und ein bedeutendes Winterquartier für eine Vielzahl von Wasservögeln. Ein Klappenwehr staut den 125 ha großen See auf einen gleichbleibenden Wasserspiegel von 72,00 m ü NN. Bestanteil des Wehres ist eine Fußgängerbrücke und eine Bootsgasse für Ruhrwanderer. Erholungsschwerpunkt für Wanderer, Jogger, Radfahrer und Inline-Skater.

Die längste Strecke um den Kemnader See führt über die Lakebrücke und beträgt ca. 10 km die kürzeste Strecke verläuft unter der Autobahnbrücke ca. 8,3 km.

Fahrradverleih an der Seeterrasse Bootshafen Heveney Blick von der Staumauer über den Kemnader See Insel im See Ausblick von Herbeder Seite des Stausees

Ümminger See

Bildergalerie

(21 Bilder)

Zum Ümminger See habe ich keine Daten gefunden. Ist eigentlich auch kein Wunder. Der Ümminger See ist ja eigentlich nur ein großer Teich.

Stauinhalt 8,3 Mio. m³

Baldeneysee

Oberfläche 2,64 km²
Länge 7,8 km
mittlere Breite 355 m
mittlere Tiefe 3,14 m
Fertigstellung 1933

Der Baldeneysee, 1931 als Wasserreservoir und zur Klärung des Ruhrwassers aufgestaut, ist heute ein Erholungsgebiet von überregionalem Rang.
Ruderclubs, Segel- und Surfschulen rund den 2,7 qkm großen See laden zur Aktivfreizeit ein. Einmal jährlich trifft sich die Elite der deutschen Segler hier zur Essener Woche, der größten deutschen Binnensee-Regatta.
Die 14,7 km lange Runde um den See mit Inlineskates, zu Fuß oder per Fahrrad zurückzulegen, gehört für die Sportlichen unter den Seebesuchern zu den größten Freizeitvergnügen. Wer es bequemer mag, lernt die bewaldeten See- und Ruhrufer von den Schiffen der "Weißen Flotte" aus kennen.
Ein Blickfang in den Höhen: die Villa Hügel, bis in die vierziger Jahre hinein Wohnsitz der Industriellenfamilie Krupp und heute Schauplatz hochkarätiger kunsthistorischer Ausstellungen.

Seitenanfang

Home - Wir über uns - Hobbys - Urlaub - Länder der Welt - Site Map - Was ist neu - Links - Gästebuch