Home Wir über uns Hobbys Urlaub Länder der Welt Was ist neu Site Map Links Gästebuch

Startseite Zurück zum Lageplan

Bergbau im Muttental

Halde der Zeche Hermann

Beim Abteufen eines Schachts, beim Bau eines Stollens und bei der Kohlegewinnung selbst fiel unbrauchbares Gestein an, das - soweit es nicht unter Tage zum Auffüllen von Hohlräumen verwendet werden konnte - zu Halden aufgeschüttet wurde.

Diese Halde gehört zur benachbarten Zeche Hermann, die bis 1928 in Betrieb war und ihren Abraum über eine kurze Gleisanlage zum Haldengelände transportierte. 

 

Seitenanfang

Home - Wir über uns - Hobbys - Urlaub - Länder der Welt - Site Map - Was ist neu - Links - Gästebuch