Home Wir über uns Hobbys Urlaub Länder der Welt Was ist neu Site Map Links Gästebuch

Startseite Zurück zum Lageplan

Bergbau im Muttental

Zeche Renate

zeche_renate.JPG (58046 Byte)

Seit 1950 besaß die Kleinzeche Renate hier einen Schacht, der schräg (tonnlägig) im Flöz Finefrau errichtet worden war und diesem bis in 60 Metern Tiefe folgte. Zeitweise förderte auch die Zeche Jupiter ihre Kohlen durch diesen Schacht. zutage. Zeche Renate stellt 1955 ihren Betrieb ein. muttental_16.JPG (47365 Byte)

Sie sehen heute - original erhalten - den betonierten Rand des alten Schachtes mit einer Eisenleiter. Nachgebaut sind das Fördergefäß, mit dem die Kohlen hochgezogen wurden, und ein Schachtgerüst mit einem Maschinenhaus, wie sie ähnlich hier gestanden haben.

Seitenanfang

Home - Wir über uns - Hobbys - Urlaub - Länder der Welt - Site Map - Was ist neu - Links - Gästebuch